Traditionelle Chinesische Medizin

Traditionelle Chinesische Medizin

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) beruht auf einem 3000-jährigen medizinischen Wissen. Sie betrachtet das harmonische Wechselspiel der polaren Kräfte und bietet komplementär zur Schulmedizin vielfältige ergänzende Behandlungen an. Sie erzielt ausgezeichnete Erfolge bei chronischen Leiden.

Gründliche Diagnose

Zur Diagnose gehört neben einer eingehenden Befragung und der Betrachtung der Person auch die Beurteilung von Körpergeräuschen und Gerüchen. Wichtige Hinweise geben zudem der Puls und die Zunge.

Sanfte Akupunktur dank Laserstrahlung

An bestimmten Punkten des Körpers wird mit dem Setzen von Nadeln die blockierte Lebensenergie aktiviert. In unserer Praxis praktizieren wir zudem die Akupunktur mit Lasernadeln. Für besonders schmerzempfindliche Patientinnen und Patienten und für Kinder erfolgt die Behandlung mit einer roten Laserstrahlung auf die Akupunkturpunkte.

Wohltuende Therapien

Neben der Akupunktur werden weitere Therapieformen angewendet: das breite Spektrum der Kräutermedizin, die Wärmebehandlung, die Tuina-Massage und die chinesische Osteopathie. Gesundheitsfördernde Wirkung zeigen auch eine bewusste Ernährung sowie bestimmte Atem- und Bewegungsübungen.

Ausgehend von einem ausführlichen Gespräch sowie der Puls- und Zungendiagnose werden Ihnen die TCM-Therapeuten einen individuellen Therapieplan vorgeschlagen.

Die vielseitigen Anwendungen der TCM

Augenerkrankungen

  • erhöhter Augeninnendruck
  • Makuladegeneration
  • Verschlechterung der Sehfähigkeit

Frauenheilkunde

  • Blasenentzündungen
  • Geburtsvorbereitung
  • Kinderwunsch
  • prämenstruelles Syndrom
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Zyklusstörungen

HNO

  • Sinusitis
  • Tinnitus

Hautkrankheiten

  • Akne
  • Ekzeme
  • Neurodermitis
  • Psoriasis

Kopf- und Gesichtsschmerzen

  • Migräne
  • Neuralgien
  • Schleudertrauma

Lungenbeschwerden

  • Asthma
  • Erkältungen und grippale Infekte
  • Heuschnupfen

Magen-Darmerkrankungen

  • Colitis
  • Magenschmerzen
  • Reizdarm

Orthopädie

  • Beschwerden der Wirbelsäule
  • Gelenkschmerzen
  • Rheuma

Urologische Erkrankungen

  • Blasenentzündung
  • Potenzstörungen
  • Prostatabeschwerden

Vegetatives Nervensystem

  • Erschöpfung
  • Schlafstörungen

TCM-Spezialisten

Prof. (chin.) Dong ist seit 2003 als TCM-Therapeut am Spital Zollikerberg tätig. Er studierte Traditionelle Chinesische Medizin an der TCM-Universität in GuangXi und hatte dort auf der Akupunkturabteilung verschiedene Funktionen inne. Von 1997 bis 2003 war er Vize-Chefarzt und Vize-Professor der Akupunkturabteilung.

Dr. Ji (chin.) hat an der Universität Shanxi Traditionelle Chinesische Medizin studiert und in diesem Gliedstaat auch als TCM-Therapeutin gearbeitet. Seit 2003 ist sie in Europa tätig, seit 2012 als TCM-Therapeutin in der Schweiz, davon 2 Jahre am Spital Zollikerberg.