OP-Leuchte im Operationssaal Spital Zollikerberg, Arbeitsplatz für Operateuere, Anästhesieärzte und Intensivmediziner
Anästhesie & Intensivmedizin

Anästhesie & Intensivmedizin

«Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Sein psychisches und physisches Wohlbefinden ist uns vor, während und nach der Operation ein grosses Anliegen.» Prof. Dr. med. Dr. phil. Adrian Reber, Chefarzt und Leiter Dienstleistungszentrum Operationssäle und Intensivmedizin

Den chirurgischen Disziplinen steht ein Dienstleistungszentrum mit erfahrenem und hochqualifiziertem Personal aus der Anästhesie, Instrumentierpflege, Intensivpflege und Sterilgutaufbereitung zur Seite. Pflegerische und ärztliche Teams begleiten Patienten sicher und hochkompetent durch die Hospitalisationsphase rund um die Operation und legen grossen Wert auf die Einhaltung der Hygienevorschriften.

Medizinisches Leistungsspektrum

Unsere Fachärzte der Anästhesie und Intensivmedizin sind rund um die Uhr im Haus. Zum breiten Leistungsangebot gehören:

Individuelles Behandlungskonzept
Die lückenlose Begleitung durch die Hospitalisationsphase rund um eine Operation beginnt mit einer sorgfältigen Beurteilung. Erst nach der Anästhesiesprechstunde kann für die Patientin oder den Patienten ein umfassendes Behandlungskonzept festgelegt werden.

Differenzierte Narkoseverfahren
Die zur Verfügung stehenden Narkoseverfahren erweitern und verfeinern sich ständig. Neben der Vollnarkose und den klassischen rückenmarknahen Anästhesietechniken (Spinal- und Periduralanästhesie) stehen moderne ultraschallgesteuerte Anästhesietechniken zur gezielten Betäubung einzelner Körperbereiche zur Verfügung.

Postoperative Betreuung
Das Dienstleistungszentrum betreut auch Patienten im Rahmen einer notfallmässigen Intervention und stellt die Operationstätigkeit ganzjährig rund um die Uhr sicher.

Hightech Intensivmedizin
Auf unserer Hightech-Intensivstation behandeln wir Patienten mit lebensbedrohlichen Krankheiten.  Die Intensivstation dient aber auch zur Nachbehandlung nach grossen chirurgischen Eingriffen (z. B. komplexe Bauchoperationen oder grosse orthopädische Eingriffe).

Schmerzmedizin
Von der Behandlung akuter, nach einer Operation auftretender Schmerzen, hat sich die Schmerztherapie zu einem Teil des Behandlungskonzeptes rund um die Operation entwickelt, um das operative Ergebnis zu unterstützen und zu verbessern. Das Konzept wurde über Jahre ausgebaut und mit einer Sprechstunde für chronische Schmerzen ergänzt.

Leitung und Organisation

Das Dienstleistungszentrum Operationssäle und Intensivstation, Anästhesie, Intensiv- und Schmerzmedizin wird in Ko-Leitung von Prof. Dr. med. Dr. phil. Adrian Reber, Chefarzt und Nenad Kragic, Dipl. Operationspflegefachmann HF, Leiter Dienstleistungszentrum Operationssäle und Intensivstation geführt.