Kosten

Kosten

Ihr Wohlbefinden steht an erster Stelle. Wir tun unser Bestes, um Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Ob Sie allgemein, halbprivat oder privatversichert sind, wir beraten Sie in der gleichen Qualität - und freuen uns, wenn wir Sie in administrativen Fragen unterstützen können.

Allgemeinversicherte

Allgemeinversicherte werden in Zweibettzimmern untergebracht. Sie können sich vor dem Spitalaufenthalt für ein Einzelzimmer vormerken lassen, Zimmer-Upgrade CHF 200 pro Nacht.

Wünschen Sie weitere Zusatzleistungen, wie beispielsweise die Behandlung durch eine Fachärztin oder einen Facharzt Ihrer Wahl? Erkundigen Sie sich vor dem geplanten Spitalaufenhalt nach einem Wechsel der Versicherungsklasse. Das Team der Patientenadministration gibt Ihnen gerne Auskunft.

Im Normalfall rechnen wir nach Ihrem Austritt direkt mit Ihrer Krankenkasse oder Versicherung ab. Sie erhalten eine separate Abrechnung über Ihre privaten Bezüge.

Bei allgemeinversicherten Patientinnen und Patienten wird, unabhängig von den effektiven Behandlungskosten, eine Pauschale über den gesamten Aufenthalt verrechnet (gemäss SwissDRG).

Zusatzversicherte

Der Aufenthalt von Zusatzversicherten wird nach dem HQuality®-Tarif abgerechnet. Die Mehr- und Zusatzleistungen für ärztliche Behandlung, Infrastruktur, Hotellerie, Pflege und Therapie werden in Form von Tagespauschalen verrechnet. Arzthonorare werden separat in Rechnung gestellt.