Kardiologie

Kardiologie

Die Kardiologie ist die Wissenschaft vom Herzen, seinen Aufgaben und allen Erkrankungen, die das Herz betreffen und seine normale Funktion beeinträchtigen können.
Darunter fallen Krankheiten wie der Herzinfarkt, die Herzinsuffizienz (ungenügende Leistung des Herzes) oder auch Herzrhythmusstörungen.

Medizinisch-diagnostisches Leistungsangebot

Zur Abklärung der Herzfunktion benützt der Kardiologe spezialisierte Untersuchungen wie das Elektrokardiogramm (Herzstromkurve) oder den Herzultraschall (Echokardiografie).

Das Leistungsangebot umfasst im Wesentlichen:

  • Kardiologische Sprechstunde
  • Ruhe-EKG
  • Holter-EKG (1 - 7 Tage)
  • Fahrradergometrie
  • Fahrradspiroergometrie
  • 24h-Blutdruckmessung
  • Schellongtest
  • Transthorakale Echokardiographie inkl. Kontrastmitteluntersuchung
  • Transösophageale  Echokardiographie
  • Dobutamin-Stressechokardiographie
  • Pacemaker-, ICD- und CRT-Kontrollen
  • Implantation und Wechsel von Ein- und Zweikammer-Schrittmachern
  • Loop-Recorder-Implantation
  • Ambulante Elektrokonversion

Spezialisten für Kardiologie

Die Arbeitsschwerpunkte in der Kardiologie sind nicht-invasive Kardiologie und Schrittmacherimplantationen.