Gymnastikreifen, Makroaufnahme aus dem Therapiezentrum Spital Zollikerberg
Kurse Therapie-Zentrum

Bewegungskurse 2020

Das Angebot des Therapie-Zentrums Spital Zollikerberg bietet Bewegungskurse für alle Lebensphasen und passt sich laufend der Nachfrage an. Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Seit dem 19. Juni finden die Bewegungskurse wieder statt. Um die aktuell geltende Abstandsregel von 1.5 Metern einzuhalten, ist die Gruppengrösse auf 12 Personen beschränkt.

Kurse für Schwangere und Mütter

  • Kurseinstieg nach Absprache – Mittwoch, 18.30-19.30 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    SCHWANGERSCHAFTS-YOGA

    Gelassenheit und innere Ruhe

    Yoga-Übungen zur Kräftigung, Atemtechniken und Entspannung.

  • Donnerstag, 4. Juni bis 23. Juli 2020 – 10.00-10.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

    Kräftigung und Körperwahrnehmung

    Beckenbodentraining, Haltung, Kräftigung von Rücken und Bauch, allgemeine Informationen zur Rückbildung und Erarbeitung eines Heimprogrammes.

  • Donnerstag, 06. August bis 24. September 2020 – 10.00-10.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

    Kräftigung und Körperwahrnehmung

    Beckenbodentraining, Haltung, Kräftigung von Rücken und Bauch, allgemeine Informationen zur Rückbildung und Erarbeitung eines Heimprogrammes.

  • Freitag, 4. September bis 23. Oktober 2020 – 17.00-17.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

    Kräftigung und Körperwahrnehmung

    Beckenbodentraining, Haltung, Kräftigung von Rücken und Bauch, allgemeine Informationen zur Rückbildung und Erarbeitung eines Heimprogrammes.

  • Freitag, 30. Oktober bis 18. Dezember 2020 – 17.00-17.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

    Kräftigung und Körperwahrnehmung

    Beckenbodentraining, Haltung, Kräftigung von Rücken und Bauch, allgemeine Informationen zur Rückbildung und Erarbeitung eines Heimprogrammes.

  • Donnerstag, 26. November 2020 bis 18. Januar 2021 – 10.00-10.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    RÜCKBILDUNGSGYMNASTIK

    Kräftigung und Körperwahrnehmung

    Beckenbodentraining, Haltung, Kräftigung von Rücken und Bauch, allgemeine Informationen zur Rückbildung und Erarbeitung eines Heimprogrammes.

Pilates, Hatha-Yoga, Trainings 50+

  • Kurseinstieg nach Absprache – Montagmorgen, 9.30-10.20 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    PILATES

    Gelenkschonendes Training, das durch gezielte Belastung tiefe Rücken- und Bauchmuskeln stärkt, die Körperhaltung verbessert, die Beweglichkeit der Gelenke steigert und die Muskulatur dehnt.

  • Kurseinstieg nach Absprache – Montagabend, 17.30-18.20 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    PILATES

    Gelenkschonendes Training, das durch gezielte Belastung tiefe Rücken- und Bauchmuskeln stärkt, die Körperhaltung verbessert, die Beweglichkeit der Gelenke steigert und die Muskulatur dehnt.

  • Kurseinstieg nach Absprache – Mittwochvormittag, 10.00-10.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentum

    PILATES

    Gelenkschonendes Training, das durch gezielte Belastung tiefe Rücken- und Bauchmuskeln stärkt, die Körperhaltung verbessert, die Beweglichkeit der Gelenke steigert und die Muskulatur dehnt.

  • Kurseinstieg nach Absprache – Dienstag, 14.00-14.50 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    EVERGREEN

    Training 50+

    Ganzkörpertraining für aktive Menschen ab 50. Schwerpunkte: Kräftigung und Dehnung der Muskulatur, Mobilisations- und Gleichgewichtsübungen sowie Ausdauertraining.

  • Kurseinstieg nach Absprache – Mittwoch, 17.00-17.55 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    HATHA-YOGA

    Yoga fördert ganz allgemein die Gesundheit von Körper und Geist. Hatha-Yoga beinhaltet Kräftigungs- und Atemübungen, Dehnungen, Konzentrationsübungen und Entspannung. Ein idealer Ausgleich zum Alltag. Schnupperstunde möglich.

  • Kurseinstieg nach Absprache – Mittwoch, 8.45-9.40 Uhr – Gymnastikraum Therapie-Zentrum

    YOGA 60+

    Übungen für Kraft, Beweglichkeit, Atmung, Konzentration und Entspannung angepasst an die individuelle Leistungsfähigkeit. Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren.