Proktologie

Proktologie

Die Erkennung der oft unangenehmen und schmerzhaften proktologischen Erkrankungen und deren rasche Behandlung ermöglicht Betroffenen meist die Wiederaufnahme eines normalen Lebens.

Mehr als jeder zweite Erwachsene leidet unter Beschwerden des Enddarms und des Anus. Proktologisch tätige Chirurgen arbeiten hier oft mit Gastroenterologen zusammen.

Die häufigsten proktologischen Operationen werden durchgeführt bei

  • Hämorrhoiden (konventionell oder Methode nach Longo)
  • Abszessen
  • Fissuren am Anus
  • Fisteln am Enddarm
  • Darmvorfall

Spezialist für Proktologie

Der Spezialist für Proktologie arbeitet eng mit den Kolleginnen und Kollegen der Gastroenterologie zusammen.