Unfallchirurgie / Traumatologie

Unfallchirurgie

Der Unfallchirurg kümmert sich primär um die Diagnostik und Therapie von Verletzungen und deren Folgen. Das Spektrum reicht dabei von kleineren Verletzungen bis zu komplexen Mehrfachverletzungen. Wenn immer möglich, operieren die Fachärzte mit gewebeschonenden, minimalinvasiven Methoden.

Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum unseres Teams umfasst unter anderem:

  • Konservative Frakturbehandlung
  • Operative Frakturbehandlung mittels Osteosynthesen oder Frakturprothesen
  • Versorgung von Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Gelenkkapseln, Bändern
  • Versorgung von Haut-Weichteil-Verletzungen wie Schnittwunden und Rissquetschwunden
  • Arthroskopische Behandlung von Gelenkbinnenverletzungen, wie Kreuzbandrisse/Meniskusrisse
  • Behandlung von Unfallfolgen, wie Instabilitäten oder verzögerte Frakturheilungen
  • Muskel- und kapselschonender Einsatz von Kopfprothesen bei Schenkelhalsbrüchen
  • Behandlung von Sportverletzungen

Spezialisten der Unfallchirurgie

Medizin des Bewegungsapparates

Die Behandlung von Beschwerden am Bewegungsapparat ist einer der medizinischen Schwerpunkte im Spital Zollikerberg. In dieser Disziplin bündeln die Unfallchirurgen und Orthopäden ihr Fachwissen, um gemeinsam die bestmögliche Therapie für Patientinnen und Patienten zu finden.

Therapie-Zentrum Spital Zollikerberg

Physiotherapie, Ergotherapie oder die medizinische Trainingstherapie befinden sich im Haus.